Wohnraum

Unterstützt und selbstbestimmt.

Wir beraten, betreuen und begleiten nicht nur psychisch erkrankte Menschen, die eine eigene Wohnung haben, sondern bieten in begrenztem Umfang auch Wohngruppenplätze an.

Manchmal befinden sich psychisch erkrankte Menschen in einer so schwierigen oder belastenden Lebenssituation, dass sie nicht mehr alleine leben wollen oder können. Dann ist die Entscheidung für eine Wohngruppe möglicherweise die beste.

Wir bieten auch Wohnungen für Personen an, die in ihrem bisherigen Umfeld nicht mehr gut zurechtkommen. Betroffen sind zum Beispiel ältere psychisch erkrankte Menschen, denen auch körperliche Erkrankungen Beschwerden machen.

Älter gewordene psychisch erkrankte Menschen ab 60 Jahre können im Wohnquartier „Alsterdorfer Gärten“ eine 1,5 bis 2-Zimmer-Wohnungen mieten und durch uns im TreVita ambulante Betreuung erhalten.

Mit diesen Wohnungen bleibt die Privatsphäre bestehen, gleichzeitig gibt es vielfältige Unterstützung vor Ort – in der eigenen Wohnung oder im Rahmen von „Offenem Treff“ und Gruppenangeboten.

So ist einerseits der Rückzug in die „eigenen vier Wände“ möglich und andererseits besteht die Möglichkeit zu Geselligkeit und gemeinsamen Gruppenaktivitäten und Freizeitgestaltung.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter im jeweiligen Psychosozialen Zentrum.

Psychosoziales Zentrum Alsterdorf und TreVita

Psychosoziales Zentrum Winterhude